Der bruederbewegung.de-Fragebogen
Ausgefüllt von Dieter Boddenberg am 8. Juni 2005

Dieter Boddenberg wurde 1932 geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Bonn und Freiburg und war einige Jahre als Kaufmann tätig, bis er 1973 vollzeitlich in den Gemeindedienst ging. 1972–94 war er Mitglied der Geschäftsführung der Christlichen Verlagsgesellschaft Dillenburg, 1980–1998 war er Schriftleiter der „Wegweisung“, der damaligen Zeitschrift der „Freien Brüder“. Seine Heimatgemeinde ist die dem „Freien Brüderkreis“ zugehörige Christliche Versammlung Mettmann.


1. Wer hat Sie als geistliches Vorbild in Ihrem Glauben besonders geprägt?

Die dienenden Ältesten meiner Heimatversammlung.


2. Welchem Buch verdanken Sie entscheidende Anstöße und Einsichten?

Diversen Büchern von Watchman Nee.


3. Gab es in Ihrem Leben eine Situation, die Sie als besondere „Erfahrung mit Gott“ erlebt haben? Wenn ja, welche?

Bewahrung im Krieg 1939–45; Bewahrung in einer Gesundheitskrise.


4. Haben Sie eine Lieblingsfigur in der Bibel?

David.


5. Welcher biblischen Person würden Sie gerne einmal eine Frage stellen? Welche?

Abraham (verschiedene Fragen).


6. Gibt es einen Lieblingsbibelvers, der Sie schon länger „begleitet“?

„Weil er an mir hängt, will ich ihn erretten. Ich will ihn schützen, weil er meinen Namen kennt. Er ruft mich an, und ich antworte ihm. Ich bin bei ihm in der Not. Ich befreie ihn und bringe ihn zu Ehren“ (Psalm 91,14.15).


7. Wie schaffen Sie es, im Alltag Gott zu begegnen und geistlich aufzutanken?

Bibel lesen, Bibel durchdenken, Bibel durchbeten.


8. Welche Bibelübersetzung nutzen Sie in der Regel und warum?

Elberfelder (unrevidiert), der Genauigkeit halber, aber auch andere Übersetzungen.


9. Was halten Sie für die charakteristische Stärke bzw. Schwäche der Brüderbewegung? Anders gefragt: Welche Impulse/Anstöße gingen oder gehen von der Brüderbewegung aus? Welche Impulse/Anstöße würden ihr vielleicht gut tun?

Nötige Impulse heute:


10. Was verbindet Sie persönlich mit der Brüderbewegung?

Eine 70-jährige Erfahrung und die Überzeugung, dass das biblische Gemeindebild hier relativ am besten verwirklicht ist.


11. Gibt es Themen oder Aspekte, die Ihrer Meinung nach in Kreisen der Brüderbewegung weniger (vielleicht zu wenig) beachtet werden? Welche stehen besonders im Vordergrund (oder werden sogar überbetont)?


12. Welche Chancen und Gefahren sehen Sie in Zukunft auf die Brüderbewegung zukommen?

Gefahr: Verflachung geistlichen Lebens aus mangelnder Bibelkenntnis.


Veröffentlichungen von Dieter Boddenberg:

Mit Hans Platte: Versammlungen der „Brüder“. Bibelverständnis und Lehre, mit einer Dokumentation der Geschichte von 1937–1950. Dillenburg (Christliche Verlagsgesellschaft) 1977.

Meine Fragen – Gottes Antwort. Dillenburg (Christliche Verlagsgesellschaft) 1978.

Die stille Stunde oder: Von der rechten Gebetskunst. Neuhausen (Hänssler) 1979.

Und wenn er heute noch käme? Jesus kommt wieder. Dillenburg (Christliche Verlagsgesellschaft) 1983, Neuauflage Bielefeld/Dillenburg (CLV/CV) 1999.

Mit Daniel Weissgerber: In Gottes Hand geborgen. Dillenburg (Christliche Verlagsgesellschaft) 1985.

Dienste der Frau. Ergänzte Niederschrift eines Vortrags von Bruder Dieter Boddenberg anläßlich der Dillenburger Konferenz am 1. Oktober 1988. Das Thema 14. Dillenburg (Christliche Verlagsgesellschaft) 1989.

Versammlungen auf dem Weg zur Freikirche?! Nachschrift eines Vortrages von Bruder Dieter Boddenberg, 11. März 1989 in Geisweid. Das Thema 15. Dillenburg (Christliche Verlagsgesellschaft) 1989.

Ein offener Brief. Das Thema 17. Dillenburg (Christliche Verlagsgesellschaft) 1990.

„Die Einheit des Geistes bewahren“. In: Gladbecker Gespräche [Nr. 1], o.O. 1993, S. 15–32 [hier als Download].

Einzigartig, Unvergleichlich. Namen und Titel Jesu Christi. Dillenburg (Christliche Verlagsgesellschaft) 1994 [Taschenbuchauflage 2002 unter dem Titel: Jesus Christus – einzigartig!].


Mitherausgeber von:

Arbeitsbuch für den biblischen Unterricht. Antwort auf 125 biblische Fragen. Dillenburg (Christliche Verlagsgesellschaft) 1975.


Mitbearbeiter von:

Bibel-Panorama. Die 7 Zeitalter des biblischen Heilsweges in 12 farbigen Darstellungen mit Erklärungen zum Bibelstudium. Dillenburg (Christliche Verlagsgesellschaft) 1974.

Israel, die Völker der Welt und die Gemeinde Gottes. Gottes Handeln in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erklärt und sichtbar gemacht. Dillenburg (Christliche Verlagsgesellschaft) 1988.

StartseitePersonen > Fragebogen > Boddenberg


© 2005 by bruederbewegung.de · Letzte Änderung: Freitag, 23. Dezember 2016